Schon wieder in Jena am 03.10.

Am 3.10. waren 8 Busse von Erlangen aus zum Jubiläumstreffen (25 Jahre Mauerfall) in unsere Partnerstadt Jena gefahren. Im Volkshaus fand die Festveranstaltung statt mit Grußworten der beiden Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter und Dr.Florian Janik. Ein Festvortrag über den Beginn der Staädtepartnerschaft noch zu DDR-Zeiten und die dabei auftretenden Schwierigkeiten war sehr interessant. Ergänzt wurde der Vortrag durch einen Bericht von Gudrun Bußmann, die damals mit Heide Mattischeck zusammen bei einem Jena-Besuch die Stasi an der Nase herumführte und insgeheim Oppositionelle besuchen und ihnen Literatur mitbringen konnte. Nachmittags wurden verschiedene Stadtführungen angeboten und zum Abschluss fand ein gemeinsamer Gottesdient in der Jenaer Hauptkirche statt mit drei Pfarrern: Mann und Dobenek aus Erlangen mit dem Jenensichen Pfarrer.

Auf den Stufen der Kirche stimmte Albrecht Schröter einige Lieder an, u.a. "Die Gedanken sind frei", ein Lied, das in der DDR-Geschichte einen besonderen Stellenwert einnahm. Wir besuchten auch Volker Blumentritt, den Ortsbürgermeister von Lobeda und Mitglied unseres SPD-Partnerortsvereins in Neulobeda. Die Einladung zum Ortsjubiläum 2015 wurde gerne angenommen.

Jena JanikJena SchröterJena Sänger