Zum Inhalt springen

SPD Tennenlohe Beiträge

FETEVE: 1. Fest der Tennenloher Vereine

Zum erstenmal fand am 17./18.Mai das Fest der Tennenloher Vereine statt. Ein volles Programm wurde gebvoten: Ruindgangspiel für alle kinder und jugendliche bis 16 jahre; bei 12 Vereinen mussten Übungen gemacht (Torwandschießen, Feuerlöschen), Rätsel gelöst (Heimat- und Geschichstverein) , Geschicklichkeitsspiele (Mohrenkopfschleuder) absolviert werden.  Ein Zauberer trat am späten Nachmittag auf, in der Nacht ein Feuerkünstler. Musik wurde geboten für Jung und Alt und zwischendrin.  Am Sonntag nach dem Ökumenischen Gottesdoenst undem Frühschoppen mit den JEFs gabe es Lichtgewehrschießen, Singen mit dem Männergesangverein, eine Samba-Gruppe trag auf, die Ju-Jistui Abteilung zeigte ihr Können.  Nach etwas schleppendem Anfang am Samstag füllte sich das Areal und war bald brechend voll. Für das leibliche Wohl war gesorgt. Hier einige Impressionen:

FETEVE PublikumklWerfen2klWerfenklRutschekl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare geschlossen

Europawahlergebnisse in Tennenlohe

Auch bei der Europawahl geht es mit der SPD weiter aufwärts. In den beiden Wahlbezirken setzt sich der Trend der Kommunalwahl fort und es kommt zu einer sehr deutlichen Verschiebung in der Parteienlandschaft. Im Bezirk Nord-West, das sind die Tennenloher Bezirke Nord und Mitte, erhält die SPD einen deutlichen Vorsprung: 31,04% zu 24,78% und im Bezirk Süd-Ost kommt es zu einem Patt:  29,63. Im vormals tiefschwarzen Tennenlohe hat sich was getan.

Europawahl 2014 Nordwest Veränderungen

Europawahl 2014 Südost Veränderungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare geschlossen

Merkel inkognito

Insel Ischia, Italien, Gründonnerstag 17.04.2014. Auf dem Weg vom Badestrand Fumarole nach St.Angelo. Bundeskanzlerin Merkel während ihres Oster-Urlaubs auf Ischia zusammen mit ihrem Mann. Inkognito…

Kommentare geschlossen

Wir können es immer noch nicht fassen: Florian Janik ist OB

Hier einige Impressionen vom Wahlabend am 30.03.2014.  „Ein kleiner Sprung ins Wahllokal, ein großer Sprung für Erlangen“. Das war einer der Sprüche der Flohsterhasen. Wie wahr!

Floh im Interview kl
Florian Janik im Interview mit Constanze Schulze vom Bayerischen Rundfunk auf der Rathausplatz
Floh im Cycles kl
Florian Janik lässt sich feiern. Hier beim Einzug in Cycles. Das Lokal ist brechend voll, die Häfte der Gäste steht draußen in der Frühlingsnacht .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Floh 1 und 2 kl
Sogar der Landesvorsitzende Florian Pronold ist gekommen zur Gratulation und feiert mit.
Kommentare geschlossen