FETEVE: 1. Fest der Tennenloher Vereine

Zum erstenmal fand am 17./18.Mai das Fest der Tennenloher Vereine statt. Ein volles Programm wurde gebvoten: Ruindgangspiel für alle kinder und jugendliche bis 16 jahre; bei 12 Vereinen mussten Übungen gemacht (Torwandschießen, Feuerlöschen), Rätsel gelöst (Heimat- und Geschichstverein) , Geschicklichkeitsspiele (Mohrenkopfschleuder) absolviert werden.  Ein Zauberer trat am späten Nachmittag auf, in der Nacht ein Feuerkünstler. Musik wurde geboten für Jung und Alt und zwischendrin.  Am Sonntag nach dem Ökumenischen Gottesdoenst undem Frühschoppen mit den JEFs gabe es Lichtgewehrschießen, Singen mit dem Männergesangverein, eine Samba-Gruppe trag auf, die Ju-Jistui Abteilung zeigte ihr Können.  Nach etwas schleppendem Anfang am Samstag füllte sich das Areal und war bald brechend voll. Für das leibliche Wohl war gesorgt. Hier einige Impressionen:

FETEVE PublikumklWerfen2klWerfenklRutschekl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FETEVE Zauberkünstler 2klFETEVE Puppenmalen 5klFETEVE Puppen bemaltkl

 

 

 

 

 

 

 

FETEVE Feuerkünstler 2kl