Distrikt Tennenlohe: Memorandum zu PISA. Anmerkungen zum Mathematikunterricht an bayerischen Schulen

Nach PISA: Woher kommt der Mathe-Frust? Welche Mathematik braucht unsere Schule? Anhand zweier Beispiele wird der Unterschied zwischen Mathematikaufgaben in Bayerischen Prüfungen und in den PISA-Studien erörtert. Im Vergleich zu PISA-Aufgaben sind bayerische Prüfungsaufgaben sehr abstrakt, voll von sonst ungebräuchlichen mathematischen Spezialbegriffen und fern jeglicher Lebenspraxis.

Es handelt sich um ein Diskussionspapier. Alle Interessierten sind eingeladen sich zu beteiligen: Diskussionspapier Pisa