Die SPD im Distrikt Tennenlohe

Die SPD im Distrikt Tennenlohe

Tennenlohe liegt im Süden von Erlangen, fast an der Stadtgrenze zu Nürnberg, ist umgeben von Wald, B4 und Autobahn, d.h. Tennenlohe liegt zwar am Rande von Erlangen, aber im regionalen Zentrum zwischen Erlangen, Nürnberg und Fürth.

 

Tennenlohe: im Spannungsfeld zwischen Natur, Kunst, Technologie u. Autobahn

Tennenlohe hat einen alten landwirtschaftlich geprägten Ortskern entlang der Sebastianstr. Westl. schließt sich ein Neubaugebiet zwischen Autobahn und Bannwaldgebiet sowie südl. das für Erlangen sehr wichtige Gewerbegebiet an mit IGZ, Fraunhofer-Institut und vielen aufstrebenden jungen wie auch am Ortsrand expandierenden alteingesessenen Firmen ( Beck, Böer etc.). Geprägt wird unser Ortsteil also von Natur ( Bauernhöfe, Wald, Naherholungsgebiet, Waldmuseum ) und Technologie. Zahlreiche Kunstobjekte sind ausgestellt im „Skulpturenpark“ an der Wied sowie an zwei Sklulpturenwegen (einer nach Süden, der andere nach Westen und Norden). Tennenlohe zeichnet sich durch recht aktive Vereine aus ( Sportverein, Männergesang-,Schützenverein, FFW, Kunstkreis, Nachbarschaftshilfe), ferner rege Tätigkeit der Kirchen (kirchliche Jugendarbeit CVJM, Pfadfinder), Jugendclub „Rock-up“ .

Unsere Ziele: Leben, Wohnen und Arbeiten am Ort bei hoher Lebensqualität

 

SPD vor Ort:

Wir sind ein aktives Team, das sich um die Tennenloher Probleme kümmert und Lösungsmöglichkeiten entwickelt, und in dem jeder sich auf jeden verlassen kann.

 

Erfolgreiche Projekte:

  • Initiative zur Erhaltung des Naherholungsgebietes zwischen Hohlweg, Weinstraße und Autobahn gegen den Bau des Gewerbegebietes G 6 mündete in Gründung einer parteiübergreifenden Bürger-Initiative. Im orsteilübergreifenden kommunalen Bürgerentscheid konnten wir uns gegen die G 6-Befürworter mit deutlicher Mehrheit durchsetzen (in Tennenlohe. 81% für unsere Sache, also gegen G 6; stadtweit Überschreitung der für die Verbindlichkeit wichtigen 10%-Hürde).

  • Stadtteilzeitung "Tennenloher Bote" seit 28 Jahren, 90 Ausgaben, seit einigen Jahren in Farbe. 39 Ausgaben sind auf der Homepage der Tennenloher SPD abrufbar. 
  •  Unterstützung der Tennenloher Kerwa, aktive Mithilfe in Krisensituationen (2003 – 2004 sowie 2013).  Siehe dazu auch Berichte in den entsprechenden Ausgaben des Tennenloher Boten hier auf der Homepage.

 

Die Probleme

Schwierige Verkehrssituation. Lärm- und Schadstoffemissionen durch Autobahn- und B 4-Verkehr. Überschwemmungen bei Platzregen.

 

Unsere Ziele

  •  Realisierung der Stadtumlandbahn:  Bürgerbeteiligung bei Trassenentwicklung in Tennenlohe. Gute Anbindung an S-Bahn und Busnetz.
  • Verkehrberuhigte Zone im Ort
  • Ertüchtigung des Kanalnetzes.
  • Entwicklung eines Friedwaldkonzeptes mit Baumbestattung.
  • Erhalt des Dorfweihers
  • Verbesserung der Attraktion der Kerwa in Tennenlohe